13.8.07

Punk in der Glotze

Heute Abend startet das ZDF eine kleine Reihe mit dem Namen "Für immer Punk". Los gehts mit dem Film: Punk im Dschungel. Weiter gehts mit:
20.8. Pop Odyssee House of the rising Punk
27.8. Störung Ost
3.9. Brennende Langeweile

Bin ich ja mal gespannt. Die Kritik in der heutigen Ausgabe der Süddeutschen war ganz ok.

Greetings

5 Comments:

Blogger olle said...

Punk im Dschungel ist übrigens über ne Asientour von Cluster Bomb Unit...

13 August, 2007 18:32  
Blogger mowhak said...

hab ich heute mal (oder gestern?) bei spiegel-online nachgelesen, die haben die als sowas wie "überaltete punkband" beschrieben die nicht gemerkt haben dass punk seit 20 jahren tot ist.

das ist die sprache der am schreibtisch arrivierten loser.
<-fremdwörter-alarm

le möwhäk

15 August, 2007 01:10  
Anonymous Anonym said...

gemerkt haben die das sehr wohl, die waren naemlich mit ganz anderen sachen befasst, vergammelter hippie sein, spiessiger familienvater mit einer schlimmen familie sein, alte menschen pflegen und so weiter.
gefallen haben mir die optimistischen und aktiven leute in indonesien.

25 August, 2007 18:06  
Blogger mowhak said...

ich würd mal sagen die band war immerhin auch noch optimistisch und aktiv genug um die tour zu machen. gegen "alte menschen pflegen" kann ich nix sagen. in dem alter lass ich mich gern von solchen leuten pflegen =;)

28 August, 2007 01:35  
Anonymous mutant said...

ich hab auch nix gegen alte menschen pflegen.
nur so die urspruengliche ansage: die punkband aus schwaben ist big in japan, aehm, java, die haut nich hin.
die sagen andererseits in dem film auch nicht, das zb die frau mit der brille fuer cocacola indonesien arbeitet.
war trotzdem gut.

28 August, 2007 23:04  

Kommentar veröffentlichen

<< Home