11.2.07

Negative approach - nothing

Negative approach - nothing

NOTHING
You try to make things work and gain something
It's all no use, it's all worth nothing
Complete satisfaction, too impossible to believe
Nothing's ever fucking gonna work for me

Tomorrow seems so hopeless
Can't keep it off my mind
Another day of nothing
I'm running out of time
I've got nothing I can look forward to
I'm always left with nothing

I'm always told things I don't want to hear
My destiny's become quite clear
Life's never fucking given nothing to me
It's just stood by and watched me bleed

Nothing, nothing, nothing, nothing

Dem is nix hinzuzufügen.

8 Comments:

Blogger olle said...

JAA, ich will mehr so geiles Zeug!
BTW: Haste gerade Krise?

11 Februar, 2007 13:45  
Blogger SonicReducer said...

na ja, was soll schon sein. Frau weg, Kind weg. Und das Geilste: Ich bins auch noch selber Schuld.

11 Februar, 2007 23:02  
Blogger olle said...

Scheißendreck.
Trotzdem: Alles wird gut.

12 Februar, 2007 00:01  
Blogger mowhak said...

jetzt wälz dich mal nicht in selbstmitleid, du arschbacke, weisse doch dass bei mir z.b. alles auch mal gut geworden ist irgendwann. dauert nur. in der zwischenzeit kann man aber durchaus auch spaß haben! und trösten kann man dich in dem moment auch nicht, weiss ich. trotzdem wird alles gut, wirste schon sehn. in der zwischenzeit: alles gut beobachten. sind ne menge leute da draussen denen es noch dreckiger geht, die haben auch keine zeit zu jammern.
oder erwarten nix besseres.

12 Februar, 2007 02:31  
Blogger SonicReducer said...

is ja schon guuuuuut. Ich jammer ja auch gar nicht. Augen auf und durch. Trotzdem scheissendreck. Und immer wennse denkst schlimmer gehts nimmer, dann kommt nochmal ne schippe oben drauf.
na ja. Trotzdem danke für euern Zuspruch.

12 Februar, 2007 16:52  
Blogger mowhak said...

tut gut, ne? hab ich hier auch schon gekriegt, nicht als einziger. jaja wir altpunks in der lebenskrise sind schon ein besonderer verein =;-)
und wir haben einen vieel besseren musikgeschmack als gleichaltrige in der midlife-crisis...

13 Februar, 2007 00:46  
Blogger olle said...

Jo, ich hab in der gleichen Lage auch schon Trost gekriegt ;-)

Wie beschissen es zur Zeit auch aussieht. Es geht vorbei. Viel mehr kann man da eigentlich auch kaum sagen.
Ach ja, trotz allem: wir haben tatsächlich den besten Musikgeschmack :-P

13 Februar, 2007 18:50  
Anonymous Anonym said...

Es kann nur einen Musikgeschmack geben. Und das ist der unsere ;)
Für scheißendreck Zeiten gibts immer irgendwann nicht scheißendreck Zeiten. Das Leben ist halt ein rauf und runter.
Hm! Das Wörtchen "Scheißendreck" scheint ja recht Trendy zu sein so gesungene OKey oder Tschüüüüs...hm!

13 Februar, 2007 20:54  

Kommentar veröffentlichen

<< Home