7.12.06

Muletrain - I am

Manche Bands machen anscheinend immer so Geheimtouren, damit ja keiner kommt. Muletrain scheinen auch solche zu sein. Waren vor kurzem hier, hab sie leider verpaßt. Schade eigentlich, da die live auch Granate sein sollen. Das sind so ehemalige Aerobitch-Leute (die waren ja auch ziemlicher Hammer), die ganz gut aufs Gaspedal drücken und so ein bisschen Poison-Idea-Kante haben.

2 Comments:

Anonymous Levold said...

Hab die durch Zufall in Bielefeld gesehen. Ich hatte Karten von denen bei der Visions.de (ähem ;-) ) gewonnen und dachte mir, für umsonst könnte ich mir die ja mal antun. Auf dem Konzert waren ein Freund und ich die einzigen, die nicht entweder im Laden gearbeitet haben oder mit der grottenschlechten Vorband befreundet waren. Die Besitzerin ist dann erstmal mit ihrem Bulli losgefahren und hat Leute von zu Hause abgeholt, damits ein bisschen voller wird. Muletrain waren dann auch ziemlich angepisst. Extra aus Spanien angereist und kein Arsch kommt. Die haben dann auch ihr Programm ohne Ansage einfach runtergeknüppelt. Allerdings war das anwesende Publikum dermaßen begeistert, dass die die band nicht von der Bühne gelassen haben und die eine Zugabe nach der anderen spielen mussten. Irgendwann ist dann bei Muletrain auch das Eis gebrochen und die haben richtig Arsch getreten. Der Sänger hat sich mit dem Mikro fast selber stranguliert, die Schalldämmung von der Wand geholt.... Punk eben ;-).
Der Abend hat dann für alle Anwesenden doch noch glücklich geendet und ich hab mir die "The worst is yet to come", wo auch "I am" drauf ist gekauft.
Also: wenn die Jungs irgendwo spielen- hingehen!!! Die rocken richtig geil!

11 Dezember, 2006 09:38  
Blogger olle said...

Grrrrmpf... Ich wußte, daß ich was verpaßt habe. Naja, die kommen ja hoffentlich mal wieder....

12 Dezember, 2006 01:26  

Kommentar veröffentlichen

<< Home